Osterferien in Dänemark

Ostern in Dänemark

Wie feiert man Ostern in Dänemark? „Påske”, so heißt Ostern auf Dänisch, ist, neben seiner religiösen Bedeutung, ähnlich wie in Deutschland, ein willkommener Anlass für einen Kurzurlaub im Frühling. Zumal Dänemark seinen Bürgern einen freien Tag mehr spendiert als in Deutschland. Außer Karfreitag (Langfredag), Ostersonntag und Ostermontag ist auch der Gründonnerstag (Skærtorsdag) ein Feiertag. Wer …

Heiraten in Dänemark – Zum Beispiel auf der Insel Mön

Heiraten in Dänemark – Der Eheschließung steht nichts im Wege Wer hier in Deutschland mit dem Heiraten nicht so lange warten möchte, bis alle Papiere (Dokumente) beim Standesamt vorliegen und eingesehen wurden, der kann mit ruhigem Gewissen nach Dänemark fahren und dort heiraten. Ein Ehefähigkeitszeugnis ist zum Beispiel nicht notwendig. Hilfreich ist hier oft eine …

Dänemark Tourismus weiter im Aufwind

Der dänische Tourismus setzt die positive Entwicklung im Jahr 2017 fort. Mit einer Wachstumsrate von 2,1 Prozent erreichten die ausländischen Logiernächte 26,6 Millionen, wie die Statistik der dänischen Statistik zeigt. Hinzu kommen rund 2,6 Millionen Auslandsaufenthalte über Airbnb. Im Jahr 2017 verzeichneten die Übernachtungen erneut Rekordzahlen im dänischen Tourismus. Insgesamt wurden in Dänemark 52,6 Millionen …

Vier Städte erhalten mehr Kreuzfahrten als Bornholm

Der Hafen von Rønne ist schon lange nach Kopenhagen das zweitgrößte Kreuzfahrtschiff Dänemarks. Angesichts der Zahl der Passagiere, die 2018 in den dänischen Häfen ankommen werden, ist Bornholm auf der Liste nach unten gerutscht. Wie nie zuvor wird Dänemark im Jahr 2018 vielen Kreuzfahrtkreuzern besucht und die Anlaufhäfen sind auf mehrere Orte verstreut. Die über …