Süddänemark

sueddaenemark scaled

Süddänemark, dänisch Syddanmark ist von Deutschland aus am schnellsten zu erreichen.  Hier gibt es tausende Ferienhäuser im Westen Süddänemarks, zum Beispiel an der Nordsee am Wattenmeer, auf den Inseln Fanö oder Römö.

Der Süden Dänemarks erstreckt sich von Süd-Jütland über die Inseln Lolland und Falster mit Mön über das Festland um Kopenhagen bis zur Ostsee Insel Bornholm, weil im Osten gelegen.

Wo in Süddänemark soll ich ein Ferienhaus mieten?

Sie haben dazu mehrere Dinge zu klären:

Soll die Anreise möglichst kurz sein?

Wo wohnen Sie und wie lange darf die Anreise dauern?

Wenn Sie im Westen Deutschlands, in Österreich oder der Schweiz leben, ist der schnellste Weg nach Dänemark der direkte Landweg nach Süddänemark über die Grenzen von Schleswig Holstein. Sie sind dann direkt in Süd Jütland und können entscheiden, direkt einen Ort an der Küste oder auf einer der kleinen dänischen Nordseeinseln Urlaub zu machen. Blavand wäre dann etwa die Grenze, bevor der Norden beginnt.

Wenn Sie im Osten Deutschlands, zum Beispiel in Berlin leben, ist für Sie der schnellste Weg nach Süddänemark sicherlich die Fähre in Rostock zu besteigen und nach 1,5 Stunden in Gedser, dem dänischen Ostsee-Fährhafen anzukommen. Ihnen steht dann Lolland, Falster und Mön, aber auch das 80km entfernte Kopenhagen offen.

Die zweite Möglichkeit besteht darin, von der Insel Rügen ab dem Fährhafen Sassnitz auf die Insel Bornholm zu reisen. Die Fährüberfahrt dauert 3,5 Sunden und ist schon Teil des Urlaubs.

Welche Landschaftsform suchen Sie in Süddänemark?

Wenn Sie sehr breite Strände, Ebbe und Flut suchen und Sie keine Felsen und Berge im Urlaub brauchen, sind Sie am Wattenmeer an der Nordsee von Syddanmark genau richtig.

Wenn Sie mehr Abwechslung suchen, kommen für Sie die Insel Mön mit den riesigen Kreidefelsen und Bergen (Größer als auf Rügen) und Bornholm, mit breiten Sandstränden im Süden und bergiger Felsenküste im Norden in Frage – ideal auch zum Wandern und Mountainbiken.

Welches Klima suchen Sie?

Suchen Sie kühles, windiges, wechselhaftes Wetter mit reichlich Salz in der Luft, dann ist die Nordsee im Westen von Süd-Dänemark Ihr Reiseziel.

Suchen Sie fast Mediterranes Klima im Sommer, dann sind sie an der Dänischen Ostseeküste richtig.

Es kommt also ganz auf Ihre Vorlieben an. Lieben Sie die Nordsee? Dann ist Jütland die Adresse für Sie, Lieben Sie Nordsee und Inseln? Dann überlegen Sie Fanoe oder Romoe, ganz in der Nachbarschaft zu Sylt zu besuchen.

Lieben Sie die Ostsee mit seine Stränden und dem milden Klima? Dann sind auf Lolland, Falster, Mön oder Bornholm richtig.

Überall gibt es ausreichen viele freie Ferienhäuser.

Egal, wo Sie nun Ihren Urlaub verbringen. Wir wünschen Ihnen erholsame Tage in Süddänemark.

ps: Wenn für Sie ein Besuch im Legoland in Billund in Betracht kommt, wäre es naürlich ratsam sich an den Südwesten von Dänemark zu halten, denn Billund liegt in Süddänemark.

Ferienhäuser in Süddänemark mieten