Aarhus

Der Ort Aarhus an der Mündung der Au, woher der Name der Stadt stammt, ist seit der Zeit der Wikinger besiedelt. Neueste Ausgrabungen ergaben, dass die Stadt bereits vor über 1.200 Jahren im Jahre 770 gegründet wurde. Dadurch wurde herausgefunden, dass Aarhus 100 Jahre älter als angenommen ist und damit eine der ältesten Städte in ganz Nordeuropa. Aarhus war im 16. sowie im 17. Jahrhundert eine bedeutende Seehandelsstadt. Um 1850 wurde Aarhus zur größten und bevölkerungsreichsten Stadt in Jütland. 1928 wurde die 2. dänische Universität von Aarhus hier gegründet.

Für Urlauber und Besucher der Stadt sind besonders sehenswert das Freilichtmuseum „Den Gamle By“ (dt. die alte Stadt), die Marienkirche mit der Krypta, der Dom von Aarhus, das Rathaus aus dem Jahre 1941 mit einem 60 Meter hohen Glockenturm und der Botanische Garten der Stadt.

Wenn Sie Aarhus einen Besuch abstatten erkennt man, dass die Stadt relativ schnell gewachsen ist. Dadurch sind hübsche Fachwerkbauten und ältere Gebäude im Stadtbild eher selten zu sehen. Während einem Kurztrip oder Wochenendurlaub in Aarhus sollte man auf jeden Fall in den Universitätspark mit seinen zwei Seen. Hier treffen sich im Sommer viele Einheimische.

Bei einem Städtetrip nach Aarhus könnte man beispielweise auch das Schloss Marselisborg im Südwesten der Stadt von außen besichtigen. Dies ist im Sommer der Aufenthaltsort der Königsfamilie. Wenn die Königin hier verweilt, findet täglich um 12 Uhr die bei Touristen sehr beliebte Wachablösung statt. Der Schlosspark kann von allen Besuchern und Touristen umsonstbesichtigt werden, wenn die Königsfamilie gerade nicht im Haus ist.

Wirtschaftlich gesehen ist Aarhus das Handelszentrum von Jütland. Besonders die Maschinenindustrie und Textilindustrie sind die wichtigsten Wirtschaftszweige der Stadt. Über den Hafen von Aarhus werden hauptsächlich landwirtschaftliche Produkte verschifft, während Kohle und Eisen importiert werden. Aarhus ist zudem auch der Sitz der 2. größten Brauerei des Landes „Ceres“.

Seit Dezember 2007 ist Aarhus mit der Verbindung Berlin und Hamburg direkt an das deutsche ICE- Netz angeschlossen. Also sollte Ihrem Kurztrip in die Stadt Aarhus nichts mehr im Wege stehen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *