Novasol Stornierung höhere Gewalt

Novasol Stornierung Höhere Gewalt

Viele Ferienhaus Vermieter in Dänemark verweigern derzeit die kostenlose Stornierungsmöglichkeit und beziehen sich dabei auf „Höhere Gewalt“.
Die Argumentation ist, dass die Ferienhäuser ja zur Verfügung stehen. Dass die Urlauber nicht ins Land gelassen werden, ist nicht Schuld der Vermieter.

Novasol AGB 2019

Viele Kunden vermuten, dass Novasol die AGB 2019 geändert hat und die AGB 2020 schlechter für den Gast sind bztw. nur noch angepasste Allgemeine Geschäftsbedingungen zeigt. Dem ist nicht so.

>> Hier können Sie die Novasol AGB`s von 2019 und 2020 vergleichen.

Novasol AGB`s der letzten Jahre

Wer Lust, Zeit und Muße hat, kann sich hier die Novasol AGB`s der letzten Jahre ansehen.

Novalos AGB`s aus den letzten Jahren. Gibt es da Unterschiede?
https://image.novasol.com/site/terms/nov/2017/terms-at.pdf
https://image.novasol.com/site/terms/nov/2018/terms-at.pdf
https://image.novasol.com/site/terms/nov/2019/terms-at.pdf
https://image.novasol.com/site/terms/nov/2020/terms-at.pdf

https://image.novasol.com/site/terms/nov/2017/terms-ch.pdf
https://image.novasol.com/site/terms/nov/2018/terms-ch.pdf
https://image.novasol.com/site/terms/nov/2019/terms-ch.pdf
https://image.novasol.com/site/terms/nov/2020/terms-ch.pdf

https://image.novasol.com/site/terms/nov/2017/terms-de.pdf
https://image.novasol.com/site/terms/nov/2018/terms-de.pdf
https://image.novasol.com/site/terms/nov/2019/terms-de.pdf
https://image.novasol.com/site/terms/nov/2020/terms-de.pdf

AGBs Novasol Deutschland aus dem Februar 2020
https://web.archive.org/web/20200326130152/https://www.novasol.de/rental-terms

Novasol Infos zu Corona
https://www.novasol.de/faq/covid-19

Siehe auch  Wo machen die Dänen in diesem Sommer Urlaub?

3 Gedanken zu „Novasol Stornierung höhere Gewalt“

  1. Die AGBs von 2020 enthalten die einseitige Änderung, dass Novasol alle eingezahlten Beträge im Falle höherer Gewalt einbehalten darf. Solch einseitige AGBs dürften vor Gericht nicht standhalten, aber Novasol versucht so, Kunden um Ihre bezahlten Beträge zu bringen. Die vorherige Fassung erlaubte keine Schadenansprüche der Kunden an Novasol und dass Novasol eine Bearbeitungsgebühr von den bereits bezahlten Beträgen einbehalten dürfe.

    Ist der Autor blind oder von Novasol bezahlt, dass er schreibt, dass es keine relevante Änderung der AGBs gab?

    Antworten
      • Dann gehört das aber auf der Seite geändert. Da steht zu den geänderten AGBs „… Dem ist nicht so..“.
        Es ist dem aber doch so und das gehört gefälligst richtig gestellt, sonst kann man sich schon als Handlanger Novasols bezeichnen lassen.

        Antworten

Schreibe einen Kommentar

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.