bornholm middlealder center

Bornholm Mittelalter Zentrum zur Wiedereröffnung bereit: Beginnt mit exklusiven Touren

Das mittelalterliche Zentrum in Østerlars hat nun einen Plan zur Wiedereröffnung nach der Koronakrise gefunden. Das schreibt das Zentrum in einer Pressemitteilung.

Das mittelalterliche Zentrum öffnet am 29. Juni die Türen für die Hochsaison wieder und ab dem 8. Juni können die Führungen des Zentrums in Hammershus oder exklusive Führungen durch das Zentrum durchgeführt werden.

Booking.com

Bei den Hammers-Hausbesichtigungen war es eine einfache Mathematik. Wir müssen ungefähr 10 Gäste auf einer geführten Tour haben, bevor es auf Null geht. Bei einem Versammlungsverbot von 10 machte es keinen Sinn, die Fahrten beizubehalten. Aber die Behörden haben angekündigt, dass es ab dem 8. Juni 30-50 Personenversammlungen gibt, und dann können wir loslegen, sagt Jane Lindedam, Direktorin in der Pressemitteilung.

Mit der Eröffnung des Zentrums in Østerlars gab es andere Überlegungen. Unter anderem kommt im Juni fast die Hälfte der Gäste des Zentrums aus dem Ausland.

Angesichts der Unklarheit über die Grenzöffnung und der Reisetrends der Dänen in der Wiedereröffnung haben wir beschlossen, nur vorgebuchte Touren zwischen dem 8. Tag der Eröffnung und dem 29. Tag des Beginns der Sommerferien der Schule zu eröffnen, sagt Jane Lindedam.

Das Mittelalterzentrum berichtet, dass es für die Hochsaison von Montag bis Samstag von 10 bis 17 Uhr mit einem vollständigen Programm geöffnet sein wird. Sowohl die Führungen als auch die Eröffnung des Zentrums werden an die Empfehlungen der Behörden angepasst, sagt das Mittelalterzentrum von Bornholm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.