odense hcandersen statue

Odense feierte märchenhafte Geburtstagsfeier für Hans Christian Andersen

Dänemarks drittgrößte Stadt Odense auf der Ostsee-Insel Fünen feierte den Geburtstag seines großen Dichters Hans Christian Andersen (1805–1875) mit einem farbenfrohen Fest für Märchenfans. Am Samstag, den 02. April erhielten Besucher in Odenses drei großen Hans-Christian-Andersen-Museen freien Eintritt: H.C. Andersens Hus, H.C. Andersens Barndomshjem (Elternhaus) und das Kinderkulturhaus Fyrtøjet (Das Feuerzeug). Darüber hinaus gab es kostenlose Führungen, Schauspiel, Getränke und Geburtstagskuchen. Ein weiterer Höhepunkt war die große Geburtstagsshow im Odense Koncerthus mit Artisten, Musikern, Sängern, Märchenerzählern und einer H.C.-Andersen-Parade. Den Abschluss von Andersens Geburtstag bildete das Multimediafestival „The Eternal Magic of Form“. Von 20 Uhr bis Mitternacht verwandelte sich das H.C. Andersen-Haus in ein Traumschiff aus Licht und Klang, fluoreszierenden Farben und spektakulären Projektionen.

Weitere Informationen zu H.C. Andersens Geburtstag, das komplette Programm und gratis Tickets für die Geburtstagsshow im Koncerthuset unter www.oplev.odense.dk/hca2april (in Dänisch).
Informationen zur Märcheninsel Fünen unter www.visitfyn.de.

Booking.com

Von der Insel Mön aus, kommen Sie bequem mit einem Tagesausflug nach Odense.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.