Strecke sassnitz roenne bis 10 mai gestrichen

Fähre Sassnitz – Roenne (Bornholm). Kann sie überhaupt fahren?

Am 24.05. übt die beliebte Fähre Povl Anker auf dem Kurs zwischen Ystad und Roenne für die kommende Sommer Saison. Dabei dürfen Bornholmer und Urlauber kostenlos mitfahren. Getestet wird ein Corona-Setup, das Abstand und Sicherheit bieten soll.

Die Bornholmer Linie schlug zusätzlichen Abfahrten vorzugsweise in den Wochen 29, 30 und 31 aus Ystad vor und sie wurde in den Verkehrskontaktrat aufgenommen und anschließend vom Verkehrsministerium genehmigt.

Booking.com

Die zusätzlichen Abfahrten finden an Wochentagen während der größten Sommerferienwochen sowie sehr früh am Samstagmorgen und sehr spät am Samstagabend statt, sagt Jesper Maack, Kommunikationsmanager.

Diese Abfahrten sollen dazu beitragen, dass die Bornholm-Linie die hohe Nachfrage nach Sommerreisen von Dänemark nach Bornholm befriedigen und gleichzeitig den erforderlichen Platz auf den Fähren in Bezug auf die Korona schaffen kann.

Die Abfahrten am frühen und späten Samstag sind auch für die Camper besonders attraktiv, da die Tickets billig sind.

Es wird so sein, dass die Fähren nicht mehr mehr mit 100% Auslastung fahren dürfen – vielleicht mit 60%. Wenn die Fähren für den Verkehr innerhalb Dänemarks benötigt werden wird es schwer, freie Kapazitäten für die Route Sassnitz-Roenne zu finden.

Käme man also, im Falle einer Grenzöffnung überhaupt von Deutschland nach Bornholm? Buchbar ist die Route aktuell. Wir beobachten die Situation weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.