Ferienhaus Askeby

Ferien Ferienhäuser in Askeby

Verbringen Sie Ihren Mön Urlaub mit der Basisstation in Askeby. Von hier aus sind sie schnell bei den Top-Zielen der Insel. In Askeby können Sie reiten, wandern und Radfahren. Es nur ein kurzes Stück bis zum Hauptort der Insel – Stege. Hier können Sie flanieren, shoppen und gut essen.

Ferienhaus in Askeby auf der dänischen Insel Mön

Im dänischen Teil der Ostsee liegt die Insel Mön. Immer mehr Urlauber entdecken dieses Kleinod, das einiges zu bieten hat. In der Zwischenzeit hat sich Mön auf den Fremdenverkehr eingestellt und so finden sich in den Orten auch mehrere Einkaufsmöglichkeiten.
Die Erreichbarkeit zur Insel ist recht gut, da sehr viele Fähren hier verkehren. Je nachdem aus welcher Richtung die Anreise ist, kann auch die Autobahn Richtung Kopenhagen genommen werden. Sämtliche dänische Inseln sind durch Brücken miteinander verbunden.

Booking.com

Das Ferienhaus Askeby

Askeby ist ein kleines Dorf, das über ein Restaurant, ein Café und einen kleinen Einkaufsladen verfügt. Zwar liegt es nicht direkt am Meer, doch ein Teil der Ferienhäuser sind sehr nahe am Strand entstanden. Zum Baden ist der Strand ideal, da er über sehr feinen Sand verfügt und flach abfällt. Aus diesem Grund sind häufig Familien mit Kindern anzutreffen, die mit Begeisterung hier spielen können.

Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten rund um Askeby

Mön ist ein idealer Urlaubsort zum Faulenzen und entspannen. Wers lieber sportlich mag, kann hier viel Rad fahren, golfen oder reiten. Für Familien gibt es die sogenannten „Familienwege“, bei denen schöne Spielplätze ausgeschildert sind. Auch an die vierbeinigen Gäste wird hier gedacht, denn es gibt einen extra Hundewald, in dem sie frei laufen können.

Zu den Sehenswürdigkeiten in der Umgebung um Askeby zählen auf jeden Fall der Kreidefelsen Möns Klint. Er zählt mit dem Felsen der Insel Rügen zu den größten Kalkriesen weltweit. Viele Besucher klettern auf die Klippen um ihn zu besichtigen, aber auch vom Strand gibt es eine herrliche Aussicht. Das GeoCenter Möns Klint widmet sich ebenfalls diesem Naturschauspiel und versetzt die Besucher anhand von 3D Filmen in Erstaunen. Auch die Vegetation sollte nicht unerwähnt bleiben, denn hier finden sich etwa 20 verschiedene Orchideenarten, die den kalkhaltigen Boden sehr lieben.
Das romantische Schloss Liselund im Süden der Insel ist ebenfalls ein interessantes Ausflugsziel. Hier ist die Außenstelle des dänischen Nationalmuseums untergebracht und kann besichtigt werden.
Die Inselhauptstadt Stege, auch als Heringsstadt bekannt, lohnt sich zur Besichtigung für Familien ebenfalls. Nicht nur über einen idyllischen Hafen verfügt es, sondern auch Spielgeräte am Ufer sowie eine Bonbonfabrik, in der selbst gekocht werden darf.

Fazit

Fern ab der Hektik ist die Askeby zum Erholen geeignet. Sehr viel unberührte Natur erwartet den Gast hier und doch ist alles da, was benötigt wird. Familienfreundliche und tierliebe Gastgeber freuen sich über eine Buchung eines Ferienhaus in Askeby.