Dänemarks Startups – Ihr neuer Job wartet schon!

Dänemarks Hauptstadt entwickelt sich derzeit zu einem führenden Zentrum für Start-ups – Ihr neuer Job wartet also schon

Du möchtest Teil der Startup-Revolution sein?

Interessiert an der Welt der Startups und der stattfindenden globalen Revolution?

Ich habe mein ganzes Leben in Kopenhagen gelebt und ich liebe es. Es ist einer der lebenswertesten Orte der Welt, wo die Menschen freundlich, das Wetter mild und die Kultur vielfältig ist. Es ist ein Ort, der einen unbeschwerten Lebensstil hervorruft.

Der Tourismus boomt in Dänemark, was zu boomenden Unternehmen wie Scandinavian Airlines und etablierten Firmen wie LEGO geführt hat. Kopenhagen ist auch ein Innovator im Bereich des nachhaltigen Verkehrs. Die Copenhagenize Design Company konzentriert sich auf Citybike-Initiativen, während das Copenhagen Street Lab mit Mopedspuren experimentiert.

Startup Leben in Kopenhagen

Die Stadt liegt in der Nähe des internationaler Flughafens, hat eine lebendige Kulturszene und ist nur eine Zughaltestelle von Malmö entfernt. Das Startup-Zentrum in Kopenhagen wächst und zieht immer mehr Unternehmen in die Stadt. Der Koordinator für die wirtschaftliche Entwicklung Kopenhagens schätzt, dass bald 16.000 bis 25.000 Menschen für Start-ups arbeiten werden. Es ist geplant, das Zentrum auf 60.000 Menschen auszubauen.

Die Stadt liegt in der Nähe der großen internationalen Flughäfen, was für diejenigen hilfreich ist, die aus beruflichen Gründen dorthin ziehen möchten.

Kopenhagener Startup-Szene

Die Startup-Szene in Kopenhagen floriert. Jeden Samstag können Startups, Unternehmer und andere Talente im Startup-Hub Vesterbro 19 zu Vorträgen und anderen Veranstaltungen gesichtet werden. Die dänische Regierung und die Copenhagen Business Agency haben Anreize und Wettbewerbe eingerichtet, um dänische Startups zu fördern, und wir können sehen, wie die „Silicon Islands“ und „Silicon Chains“ in ganz Dänemark auftauchen.

In Kopenhagen gibt es viel Potenzial für den Start-up-Erfolg sowie viel Unterstützung durch staatliche und private Investoren. Das Startup-Hub Vesterbro 19 befindet sich in einem internationalen Hub in Vesterbro 19, nur wenige Minuten vom Kopenhagener Hauptbahnhof entfernt.

Du möchtest dein eigenes Startup in Kopenhagen gründen?

Du möchtest dein eigenes Startup gründen, weißt aber nicht wie? Es gibt viele Ressourcen da draußen, aber sie können verwirrend sein. Bei so vielen Informationen, die es zu durchsuchen gilt, kann es schwierig sein zu wissen, welche Informationen noch relevant sind. Deshalb sind wir hier mit diesem Leitfaden, wie Sie Ihr eigenes Startup gründen können.

Zuerst müssen Sie eine Idee haben, welche Art von Startup Sie starten möchten. Möchten Sie eine App erstellen oder eine neue Erfindung entwickeln? Wenn Sie sich nicht sicher sind, sollten Sie vielleicht versuchen, den Markt zu analysieren. Denken Sie darüber nach, was Sie in Ihrem täglichen Leben sehen und sehen Sie, ob es Platz auf dem Markt gibt
.

Top 10 Things to do for Startups in Kopenhagen

1. Wachse weiter
2. Bleib schlank
3. Interagieren Sie mit Ihren Benutzern
4. Zusammenarbeit mit Investoren
5. Zusammenarbeit mit Partnern
6. Arbeite mit der Community zusammen
7. Arbeiten Sie mit der Presse
8. Arbeiten Sie mit den Medien
9. Arbeiten Sie mit Ihrem Team zusammen
10. Arbeiten Sie mit Ihren Konkurrenten zusammen


Schreibe einen Kommentar

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.