Bornholm Urlauber enttäuscht – zu ruhig!

Die Einwohner von Bornholm sind in Aufruhr, nachdem eine aktuelle Umfrage ergeben hat, dass ein Urlaub auf der dänischen Insel nicht das ist, was man erwartet. Laut der Umfrage ist der größte Nachteil eines Bornholm-Besuchs das fehlende Nachtleben. Besucher der Insel beschweren sich darüber, dass es nach 20 Uhr so ​​ist, als ob die gesamte Insel geschlossen würde und sie nichts mehr zu tun hätten. „Es ist wie eine Geisterstadt“, sagte ein verärgerter Tourist. „Wo ist da der Spaß?“

Als Reaktion auf die Umfrage gab ein Sprecher des Tourismusverbands von Bornholm eine Erklärung heraus, in der es hieß: „Wir sind uns bewusst, dass einige Besucher unsere Insel für ihren Geschmack etwas zu ruhig und friedlich finden.“ Wir arbeiten hart daran, mehr Abendaktivitäten für unsere Gäste zu schaffen, damit sie die Schönheit Bornholms genießen können, ohne das Gefühl zu haben, das Nachtleben zu verpassen.“

In der Zwischenzeit sieht es jedoch so aus, als müssten sich Urlauber auf Bornholm mit einem guten Buch, einer Flasche Wein und einem gemütlichen Feuer begnügen, um sich nach Einbruch der Dunkelheit zu unterhalten.

Siehe auch  Die Dänemark Wetter Vorhersage des DMI: Jetzt ist die Zeit, den Sommer zu genießen

Schreibe einen Kommentar

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.