Bornholm im September

Bornholm im September zu buchen, ist eine gute Idee. Bornholm ist eine Insel in der Ostsee, die zwischen Schweden und Deutschland liegt. Die Insel ist mindestens seit der Bronzezeit bewohnt und beherbergt heute rund 50.000 Menschen.

Hier ist der Grund für Bornholm im September

Es gibt mehrere Gründe, warum Sie Bornholm im September besuchen sollten. Erstens gibt es in diesem Monat weniger Touristen als zu jeder anderen Jahreszeit. Zweitens ist das Wetter perfekt für Outdoor-Aktivitäten. Drittens beherbergt die Insel einige der besten Strände Europas. Und schließlich gibt es den ganzen Monat über viele Festivals und Veranstaltungen.

Das Wetter ist perfekt

Wenn Sie nach einer Ausrede suchen, an einen warmen und sonnigen Ort zu fahren, dann ist der September die perfekte Zeit, um Bornholm zu besuchen. Die Durchschnittstemperaturen liegen tagsüber bei 20°C und fallen nachts auf 10 °C ab. Das bedeutet, dass Sie die Natur genießen können, ohne sich Gedanken über eisige Temperaturen machen zu müssen.

Es gibt viele Aktivitäten, die Sie beschäftigen

Sie können Ihre Tage damit verbringen, die natürliche Schönheit der Insel zu erkunden, ihre historischen Stätten zu besuchen und ihre kulturellen Attraktionen zu genießen. Oder Sie nutzen die Nähe der Insel zu Kopenhagen für einen Ausflug dorthin.

Sie können gutes Essen genießen

Wenn Sie etwas anderes suchen als das, was Sie vielleicht zu Hause finden, probieren Sie etwas dänische Küche. Es gibt viele Restaurants, die traditionelle Gerichte wie Smørrebrød (offene Sandwiches) und Råmadsalat (ein Salat mit Fleischbällchen) servieren.

Siehe auch  Christopher in großer Hommage an Bornholm - Sehen Sie sich das Musikvideo hier an

Im September noch baden möglich

Ja, auf Bornholm kann man im September schwimmen gehen. Die Wassertemperatur beträgt zu dieser Jahreszeit normalerweise etwa 18-20 Grad Celsius. Die schönsten Strände der Insel befinden sich im Süden, zum Beispiel in Dueodde.

Auslastung der Ferienhäuser im September

Die Auslastung der Ferienhäuser auf Bornholm im September ist ziemlich hoch. Viele Menschen besuchen die Insel zu dieser Jahreszeit, um das warme Wetter und die wunderschöne Landschaft zu genießen. Die Auslastung ist aber niedriger, als im Hochsommer, sodass Sie auch kurzfristig eine Ferienhaus finden können.

Bornholm im September ist also eine echte Option für einen kurzfristigen Dänemarkurlaub. Egal, ob Ferienhaus oder andere Unterkunft. Sie finden etwas Tolles.

Schreibe einen Kommentar

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.