Wetter in Dänemark in Juli

Wie wird das Wette in Dänemark im Juli?

Der heiße Juni mit Temperaturen von über 30°C, sogar auf Bornholm markierte wohl die wärmste Periode dieses Sommers. Pünktlich zum Start des Julis setzt sich eine starke nördliche Strömung durch und ersetzt die heiße Sahara-Luft.

Das bedeutet für den Dänemark-Urlauber, dass die Temperaturen in den nächsten 2 Wochen um den Bereich von 20°C schwanken werden. Nachts sinken die Temperaturen auf etwa 13°C ab.
Die Niederschlagswahrscheinlichkeit bleibt in kommenden Wochen relativ gering, sodass wir wir sehr angenehmes mildes Klima, oft sonniges Wetter bekommen werden. Ideal zum Wandern, Spazieren oder auch für Radtouren. Der Kreislauf wird wenig belastet.

Die Temperaturen der Nord- und Ostsee in Dänemark sind durch den warmen Juni im angenehmen Bereich.

Einem tollen Sommerurlaub steht also nichts mehr im Wege.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *