Reiseadapter Dänemark

Stromversorgung in Dänemark

In Dänemark sind die Netzstecker und -steckdosen vom Typ E und K. Die Standardspannung beträgt 230 V und die Standardfrequenz beträgt 50 Hz.

Welche Stecker und Steckdosen gibt es in Dänemark?

In Dänemark sind die Stecker und Steckdosen vom Typ E und K.

Booking.com

Typ E: Dieser Typ ist französischen Ursprungs. Diese Buchse funktioniert auch mit Stecker C und mit Stecker F, wenn sie ein zusätzliches Pinhole hat.


Typ K: Dieser Typ ist dänischen Ursprungs. Diese Buchse funktioniert auch mit Stecker C, Stecker E und Stecker F.

Welche Spannungen und Frequenzen gibt es in Dänemark?

Sie können Ihre Elektrogeräte in Dänemark verwenden, wenn die Standardspannung in Ihrem Land zwischen 220 – 240 V liegt (wie in Großbritannien, Europa, Australien und den meisten Teilen Asiens und Afrikas). Hersteller berücksichtigen diese kleinen Abweichungen. Wenn die Standardspannung in Ihrem Land im Bereich von 100 V – 127 V liegt (wie in den USA, Kanada und den meisten südamerikanischen Ländern), benötigen Sie einen Spannungswandler in Dänemark. Sie können auch einen kombinierten Steckeradapter/Spannungswandler in Betracht ziehen.

Brauche ich für Dänemark einen Reiseadapter?

Ja, für Dänemark benötigen Sie für spezielle Fälle einen Reiseadapter. C-Typ- und K-Typ-Stecker werden verwendet. Typ C ist mit den lokalen, in Deutschland üblichen Steckern kompatibel, aber die Abdeckung ist nicht 100%. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, kaufen Sie bitte vorab einen Reiseadapter.

In der Regel kommt man aber ohne eine Reiseadapter aus. Um z.B. ein Handy aufzuladen, findet man oft in dänischen Badzimmern einen Steckerplatz vom Typ C. Das ist der zweipolige Stecker, den bei uns auch jedes Radio oder Fön hat.

Legen sich einen Reiseadapter zu, um auf der sicheren Seite zu sein.

Bei Amazon oder auch auf anderen Shopping Seiten, evtl. auch auf Fähren können Sie sehr günstig Adapter kaufen.

>> Hier können Sie Reiseadapter für Dänemark bestellen (schnelle Lieferung)