hiddensee daenemark

Wo ist es in Deutschland wie in Dänemark?

So langsam muss man sich mit dem Gedanken vertraut machen, dass es zumindest im Frühsommer nichts wird mit dem Ferienhaus-Urlaub in Dänemark. Nun müssen Alternativen gesucht werden. Wir wissen, dass die meisten Dänemark Reisenden aus der nördlichen Hälfte Deutschlands kommen und für sie das Meer besonders wichtig ist.

Der Reiz Däenemarks liegt auch daran, dass es nie überlaufen ist. Man man hat seine Ruhe.

Booking.com

Wohin also in diesem Sommer reisen?

Mecklenburgische Ostsee-Küste

Insel Rügen

Die Insel Rügen als Ganzes st aus unserer Sicht keine Alternative, da es dort in weiten Teilen Massentourismus gibt. Es gibt jedoch auch ruhige Ecken. Hierzu zählen:

  • Die Insel Hiddensse, abseits der Fähranleger für Tagestouristen
  • Mönchgut – eine Region ganz im Südosten von Rügen, völlig anders als der Rest von Rügen
  • Ummanz – eine Insel, die zu Rügen gehört mit tollen Surfmöglichkeiten

Halbinsel Darß

Auch hier ist im Sommer recht viel los. Trotzdem gibt es schöne und ruhige Ecken.

  • Darßer Weststrand – wild wie Bornholm
  • Prerow Campming – Camping in den Dünen – wie in Dänemark

Schleswig Holstein

Auch Schleswig Holstein ist sicher eine Alternative zu Dänemark, zumal die Grenze hier fließend ist. Wer kennt schöne Ecken, die er weiterempfehlen möchte?

Wir würden die Liste gern ausbauen. Kennen uns aber an der Deutschen Küste nicht so aus.
Was könenn Sie empfehlen? Wohin mann man reisen, wenn es mit Dänemark nichts wird?

Schreiben Sie es einfach in die Kommenare. Diese Tipps können sehr hilfreich für andere Besucher von Daenemark-Reisen.com sein.

Foto: Insel Hiddensee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.