Das Hafenschloss in Stege

Hafenschloss Stege Moen
Das Hafenschloss in Stege wurde 1910 eingeweiht und war viele Jahre das Markante Wahrzeichen es Hafens. Es war mit zwei Wartesälen eingerichtet. Einer für die 1. und einer für die 2. Klasse.

Daneben fungierte das Gebäude als Wohnsitz des Hafenmeisters mit einem Hafenkontor. Als 1935 in Stege die Schule umgebaut wurde, fand der Unterricht im Hafenschloss statt. Bis zum Abriss des Gebäudes im Jahre 1965 befand sich in der ersten Etage eine Wohnung. Der Turm wurde jedoch schon 1961 entfernt und steht seitdem im Möns Museum.

Die Damper “Stege” und “Codan” fuhren eine feste Route zwischen Stege und Kalvehave.

Das Model des Schlosses wurde übrigens von Mitgliedern der Marienvereinigung Föns gebaut. Sie findend das Model am Hafen von Stege.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *