Kite Surfen auf Mön

Kite Surfen auf der Insel Mön

Kite Surfen auf Moen Dänemark
Die Insel Mön befindet sich zwischen der Südspitze Seelands und der Ostspitze Falsters im dänischen Teil der Ostsee und ist bekannt für ihre schöne Kreideküste. Deshalb gilt sie auch als Schwesterinsel von Rügen.

Wer zum Kiten nach Mön möchte, dem sind rein rechtlich gesehen kaum Grenzen gesetzt. Laut Touristeninformation ist das Kiten an jedem Küstenabschnitt in Mön erlaubt. Nur auf dem See im Landesinneren ist Kitesurfen nicht gestattet. Doch leider macht Mutter Natur einem häufig einen Strich durch die Rechnung, denn gerade die schönsten Küstengebiete sind zum Kiten leider nicht geeignet. Dabei handelt es sich um die traumhaften Strände mit ihren karibischen Farben, die aufgrund der Steilküste der Kreidefelsen das Kiten völlig unmöglich macht. Abgesehen von der mühseligen Schlepperei sind auch die Strände vor des Klippen meistens viel zu schmal und machen das Kiten vor allem bei auflandigem Wind zu einem ziemlich riskanten Unterfangen.

Von diesem kleinen Wermutstropfen einmal abgesehen, gibt es aber trotzdem einige sehr schöne Spots zum Kitesurfen auf Mön.
Besonders zu erwähnen ist hier der Strand von Klintholm Havn. Klintholm Havn ist der bekannteste Spot für Kitesurfer auf Mön und verfügt über einen Sandstrand der ziemlich flach ins Wasser ausläuft und einen guten Start ermöglicht. Man sollte sich aber unbedingt einen Starthelfer mitnehmen, denn vor Ort sind in der Regel keine zugegen.

Ein echter Geheimtipp ist der Damm von Farö, der als einer der besten Flachwasserspots überhaupt gilt. Weitere schöne Strände zum Kiten sind Stege, der Oddermose Strand tiefer in der Hjelm Bucht und Camping Vestmön, welches super mit dem Auto zu erreichen ist aber nicht von der Seeseite angesteuert werden sollte.
Wer nicht jeden Tag kiten möchte, der kann auch jede Menge Sehenswürdigkeiten besichtigen oder sich einfach an dem wundervollen Anblick der Kreidefelsen bei Sonnenuntergang erfreuen.

Möchte man auf Mön Kiten gehen, ist es außerdem sehr wichtig die richtige Jahreszeit zu wählen, damit die klimatischen Bedingungen das Kitesurfen überhaupt möglich machen.

Das Wetter auf Mön kennt keine Extreme, da das Klima durch das Zusammentreffen von Ostsee und Nordsee sowie dem Golfstrom bestimmt wird. Es ist also selten extrem warm oder richtig kalt. Wer gerne warme Temperaturen mag, der sollte Mön im ersten und im vierten Quartal des Jahres auf jeden Fall meiden, da die Temperaturen meist nur um die 4 bis 5 Grad Celsius liegen. Am wärmsten ist es in Mön von Juli bis September mit durchschnittlich ca. 11 bis 22 Grad Celsius. Aber auch im Frühling werden bereit Temperaturen bis 19 Grad Celsius erreicht. Das schönste Wetter erwartet einen Kitesurfer auf Mön von Mai bis Juli. In diesem Zeitraum kann man täglich mit ca. 8 Sonnenstunden rechnen und die Niederschlagsmenge ist mit 11 Tagen im Schnitt am niedrigsten.

Ebenso wichtig wie das Wetter sind natürlich auch die Wassertemperaturen. Hier gilt das gleiche Prinzip wie bei den Temperaturen. Im dritten Quartal ist das Wasser mit bis zu 16 Grad Celsius am wärmsten. Aber auch im Frühling kommt man im Schnitt auf 14 Grad Wassertemperatur. Zu Beginn und Ende des Jahres kühlt das Wasser dann deutlich aus auf etwa 2 Grad Celsius.

Besonders empfehlenswert ist es Mön im Zeitraum Ende Mai bis Mitte Juni zu besuchen, da es bereits recht warm ist mit angenehmen Wassertemperaturen und wenig Niederschlag. Außerdem ist dann noch Vorsaison und die Strände sind schön leer aber auch die Preise sind noch viel günstiger.
Alles in allem muss man aber eingestehen das Mön und das ganze dänische Ostseegebiet weniger gute Kitespots bieten als das Nordseegebiet von Dänemark. Erfahrene Kitesurfer bevorzugen meist das Gebiet um Jütland an der Nordsee, da hier stabilere Windverhältnisse herrschen. Außerdem findet man zahlreiche Strände mit perfekten Bedingungen zum Kiten, da hier von Natur aus flach abfallende Sandstrände mit schönen Wellen vorhanden sind.
Wer sich aber selbst ein Bild über die besten Spots auf Mön und Dänemark überhaupt machen möchte der sollte einmal die Internetseite www.Kitemekka.net besuchen. Hier bekommt man eine Ãœbersicht über die besten Orte zum Kiten mit entsprechender Bewertung.