daenemark in familie

Dänemark mit der ganzen Familie entdecken

Die Sommerferien rücken in greifbare Nähe. Schon in einer Woche beginnen in den nördlichen Bundesländern die Sommerferien und damit werden viele Urlauber mit Kind und Kegel in den Sommerurlaub aufbrechen und dabei eines der schönsten Reiseziele im Norden besonders zahlreich ansteuern: Dänemark.

Dänemark ist ein vielfältiges Urlaubsland, das Spaß und Erholung für die ganze Familie bietet. Unser familienfreundliches Nachbarland ist mit dem Auto, per Schiff und mit dem Flugzeug in kurzer Zeit erreichbar und deswegen vor allem für junge Familien geeignet, die aufgrund ihrer kleinen Kinder keine weit entfernten Reiseziele ansteuern können.

Booking.com

Unser nördliches Nachbarland bietet vielfältige Unterkunftsmöglichkeiten, so dass es nicht schwierig wird, auch kurzfristig ein günstiges in Dänemark zu finden. Über das ganze Land verstreut gibt es preiswerte Hotels, in denen Kinder mehr als willkommen sind. Alternativ zum Aufenthalt im Hotel gibt es in Dänemark vor allem in den Küstenabschnitten zahlreiche Ferienwohnungen und Ferienhäuser, die relativ günstig gemietet werden können. Naturverbundene Urlauber können mit der ganzen Familie auch auf einem der vielen schönen Campingplätze des Landes nächtigen. Für Kinder ist es meist ein ganz besonderes und aufregendes Erlebnis, im Zelt oder im Campingwagen in unmittelbarer Nähe zur Natur zu übernachten.

Badespaß im Küstenparadies

Strandsand und Meeresrauschen so weit das Auge reicht findet man entlang der mehr als 5.000 Kilometer langen Küstenabschnitte des Landes an den bezaubernden Sandstränden, die zum Baden, Schnorcheln und Faulenzen einladen. Einige Strandregionen sind eher belebt, andere bieten Ruhe und Erholung in Abgeschiedenheit. An allen Stränden wird die Wasserqualität ständig überwacht. Die Ostsee eignet sich aufgrund des ruhigen Wassers für Kleinkinder ganz besonders gut zum Baden. An der Nordsee ist das Meer etwas stürmischer, hier sollten junge Eltern ihre kleinen Kinder beim Planschen gut im Auge behalten oder am besten nicht alleine lassen.

Abenteuerliche Freizeitparks

Wenn das Wetter auch im Hochsommer partout nicht mitspielen will, gibt es genügend Ausweichmöglichkeiten in Form von Spaß- und Erlebnisbädern, in denen es an trüben verregneten Urlaubstagen nicht langweilig

Dänemark Lastminute Angebote

(C) Foto Arne List

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.