Klinteskoven – die Buchenwälder hinter Møns Klint

Unter den knorrigen Buchen finden Sie Møns höchsten Punkt. Es ist der Aborrebjerget mit seinen 143 Metern. von Aborrebjerget liegt das Tal von Jydelejet mit seiner ungewöhnlichen Vegetation. Hier wachsen Wacholder, Eberesche, Esche und Buche. Gleich hinter Aborrebjerget liegt ein großer Stein namens “Svantese-stenen”. Die Legende erzählt, dass eine Hexe von der Insel Rügen das …

fossilien-auf-der-insel-moen

Fossilien auf der Insel Mön

Die dänische Insel Mön in der Ostsee ist nicht nur bei Sommerurlaubern und Badegästen beliebt, auch Hobbygeologen zieht es schon seit langer Zeit zu Möns berühmter Steilküste, denn in dem Geröll am Fuße der Kreidefelsen lassen sich Versteinerungen mit einem Alter von bis zu 70 Millionen Jahren finden. Entstehung in der Kreidezeit In der oberen …