Fahrrad-fahren-auf-praestoe

Aktive Erholung in nordischer Natur

Mit mehr als 7000 Kilometern Küste, 70 bewohnten Inseln und mehr als 200 „Blue Flag“ Stränden, sind Outdoor-Aktivitäten nie weit weg in Dänemark. Sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von einem Fahrradsattel, auf den Wellen reiten in einem der besten Surfgebiete Europas und gehen einer 65 Millionen Jahre alten Felsen wandern, bevor zurück zu treten, die Ausgaben hinaus täglich für Forellen Gießen in einem ruhigen Strom.

Dänemark: Ein Mekka für Radfahrer

Schmeichelnd flach und gesegnet mit einer einladenden Infrastruktur ist die dänische Landschaft leicht zugänglich und zu genießen. Eine der besten Möglichkeiten, um das Land zu erkunden, ist auf einem Fahrrad – die besten Mittel Dänen Transportmittel. Sanft hügelige Landschaft, als ein Mekka der Nation und Fahrrad freundliche Städte und Gemeinden Radwege stempeln Dänemark kreuz und quer für Radfahrer, so dass sie glatt zu bekommen um auf zwei Räder zu machen. Viele Fahrräder können ausgeliehen werden fast überall, und wenn Sie in einer malerischen Aussicht sind, die „Margueritrute“ ist buchstäblich das Richtige für Sie. Schauen Sie einfach nach dem braunen Schild mit weißen Gänseblümchen und die 3.600 Kilometer lange Strecke führt vorbei an mehr als 200 von Dänemark spektakulärsten Sehenswürdigkeiten nehmen und eignet sich für die meisten der Weg Radfahren. Und wenn Sie sich für Meerblick von Ihrem Sattel suchen, folgen Sie der legendäre West Coast Strecke in Jütland, einer der 26 geschlungen und ausgeschildert Panorama Routen in Dänemark.

Outdoor-Aktivitäten

Wenn Sie auf Inhalt Ihres Herzens radelten haben, gibt es viele andere Outdoor-Aktivitäten für alle Altersgruppen und Interessen gerecht zu werden. T-Stück auf einem der vielen Golfclubs in malerischen Einstellungen wie Insel Samsø und Ærø off oder ein Weltklasse-Golferlebnis auf Djursland bekommen. Erleben Sie das dänische Wattenmeer auf einer Oyster Safari; hautnah und persönlich mit einigen dänischen Tierwelt in einem lokalen Fischerboot in Esbjerg oder Hanstholm oder versuchen geocaching, wo Sie alles über die Naturgeschichte und Nachhaltigkeit und suchen Ihre ganz eigene Natur lernen können „Schätze“.

Freewheeling Sport und Spaß am Meer

Wenn Ihr Adrenalinspiegel niedrig sind, und Sie sind Juckreiz für Naturerlebnisse der kühneren Art, verpassen Sie nicht auf den Spaß und die Freilauf Meer Sport – wie in Nordjütland in Nationalpark Thy Windsurfen, einer der besten Surfgebiete Europas, Rock Klettern auf der Insel Bornholm Reiten, Reiten entlang den Klippen von South Zealand oder Bridgewalking am kleinen Belt, in dem Sie das Adrenalin spüren Pumpen, während nach oben gehen. Auf dem Weg, gönnen Sie sich einen genaueren Blick auf die Website von 5 Sehenswürdigkeiten in Dänemark – inklusive der Nationalpark Wattenmeer (Dänemarks größte und neueste Nationalpark) und die dramatischen 65.000.000 Jahre alten weißen Klippen von Stevns’ Cliff.

Maritime Geschichte

Schließlich ist es fast unmöglich, über Aktivitäten in der Natur in Dänemark zu sprechen, ohne das Land maritimes Erbe zu erwähnen. Von Viking-Schiffe sind moderne Supertanker – Geschichten vom Meer in jeder Ecke des Landes lebendig. Legen Sie auf das Meer in einer Jolle oder einem Kajak in der Südsee und den Kopf für Helsingör Das dänische Maritime Museum zu besuchen. Gleich nebenan ist Schloss Kronborg ist der imposanten Weiler, dieses architektonische Juwel von den international renommierten dänischen Unternehmen entwickelte BIG ist ein Muss auf jedem Reiseroute Seeliebhaber.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *